Menü

TOP #5 der besten Früchte beim Abnehmen

Ein Artikel von Thomas Bluhm – Bestseller Autor und Fitnessexperte

Schon als Kinder habe ich gelernt:

Iss Obst, denn das ist gesund…

Und der vielleicht häufigste Ratschlag zum Abnehmen lautet:

Iss mehr Obst und Gemüse.

Doch der Haken an der ganzen Sache ist:

Obst enthält „Zucker“, besser gesagt Fruktose und das ist ein Kohlenhydrat, welches deine Fettverbrennung blockieren kann und den Fettaufbau begünstigt.

Die gute Nachricht ist:

Nicht alle Früchte sind gleich. Einige können dir sogar beim Abnehmen helfen und deine Gesundheit fördern.

Die vielleicht 5 besten davon möchte ich dir jetzt vorstellen:

Frucht 1: Avocado

Viele Obstsorten bzw. Früchte enthalten Zucker (Fruktose).

Avocados hingegen enthalten nur sehr wenig Kohlenhydrate und sind dafür reich an gesunden Fetten (fast 90%), wie beispielsweise der Ölsäure. Das ist eine einfach ungesättigte Fettsäure, die auch in gesundem Olivenöl zu finden ist.

Da Avocados aus viel Wasser bestehen, haben sie eine geringe Energiedichte und somit vergleichsweise wenig Kalorien. Sie passen dadurch perfekt in eine Diät mit wenig Kohlenhydraten (Low Carb Diäten).

Du solltest Avocados unbedingt zusammen mit Salat essen. Studien zeigten, dass das Fett in Avocados die Nährstoffaufnahme vom Gemüse stark verbesserte.

Frucht 2: Grapefruit

Grapefruit besteht zwar zu 99% aus Zucker, aber der große Vorteil von Grapefruits steckt im Detail.

Laut einer Studie verloren übergewichtige Menschen in 12 Wochen im Durchschnitt 1,6 Kg, nur weil sie eine halbe Grapefruit vor einer Mahlzeit aßen (andere Studien zeigten ähnliche Ergebnisse).

Gleichzeitig reduzierten die Studienteilnehmer ihre Insulin Resistenz und damit das Risiko für Diabetes Typ II, sowie weitere Krankheiten, die mit einem hohen Blutzucker in Verbindung stehen.

Ein schöner Nebeneffekt von Grapefruits ist: Sie helfen dir dabei schneller satt zu werden. Iss dafür eine halbe Grapefruit eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit.

Frucht 3: Zitrone

Die Zitrone besteht aus sehr viel Wasser. Der Anteil an Nährstoffen ist sehr gering. Sie enthalten nur circa 3 Gramm Zucker auf 100 Gramm. Deshalb ist die Energiedichte und der Kaloriengehalt einer Zitrone im Vergleich zu anderen Lebensmitteln äußerst niedrig.

Zitronen sind reich an Vitamin C und können dir dabei helfen deinen Körper zu entgiften.

So stärkst du dein Immunsystem und kannst deine Verdauung fördern, was vor allem in einer Diät sehr wichtig ist.

Gesundheits-Tipp: Trinke 1 Glas Wasser mit einer halben, frisch ausgepressten Zitrone pro Tag.

Wenn du etwas Fruchtfleisch von der Zitrone hinzufügst, kann das deine Sättigung verbessern und die guten Bakterien in deinem Darm füttern.

Frucht 4: Blaubeeren

Blaubeeren enthalten viel Fruchtzucker (Fruktose) und somit viele Kohlenhydrate. Sie scheinen daher nur schlecht zum Abnehmen geeignet zu sein. Hier kommt das ABER:

Die wahre Power steckt IN den Blaubeeren:

Sie sind reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und haben einen extrem niedrigen glykämischen Index.

Obwohl Blaubeeren „Zucker“ in Form von Fruchtzucker enthalten, hat dieser nur einen geringen Einfluss auf deinen Blutzuckerspiegel und das erlaubt Blaubeeren auch beim Abnehmen.

Jetzt kommt es: Forscher der Texas Women Universität demonstrierten, dass die Polyphenole in Blaubeeren eine signifikante Rolle beim Fettabbau spielen und die Gesundheit deines Stoffwechsels verbessern und schützen kann.

Frucht 5: Linsen

Linsen sind keine „echten“ Früchte, wie wir sie vielleicht kennen. Sie zählen neben Bohnen und Erbsen zu den so genannten Hülsenfrüchten.

Linsen enthalten viele Ballaststoffe und mit rund 70% auch einen hohen Anteil an Kohlenhydraten. Mit rund 30% Eiweiss zählen Linsen zu den eiweissreichsten Pflanzen der Welt.

Eiweiss liefert unserem Körper wichtige Bausteine für unsere Zellen (Muskeln, Haut, Haare etc.) und aktiviert die so genannte Thermogenese, das heißt die indirekte Aktivierung der Fettverbrennung im Körper.

Doch wie bei allem im Leben gilt auch hier: Achte auf die richtige Balance.

Diese hier genannten Früchte sind gesund und nützlich, aber zu viel davon kann auch zu einer Gewichtszunahme führen.

Iss NIEMALS Abnehm-Lebensmittel, bevor du DAS gelesen hast

Höre bitte auf Abnehm-Lebensmittel zu essen, um deine Fettverbrennung anzukurbeln.

Die meisten dieser Abnehm-Lebensmittel enthalten bedenkliche Zusatzstoffe und versteckten Zucker.

Statt damit abzunehmen werden wir krank und bleiben dick…

… und nicht selten bekommen wir unangenehme Verdauungsbeschwerden.

Wenn du dir unsicher bist, welche Lebensmittel beim Abnehmen helfen oder gesund sind, dann bist du nicht allein!

So geht es vielen meiner Leserinnen und Lesern.

Die Lebensmittel-Industrie versucht uns jeden Tag mit schönen Verpackungen zu ködern.

Statt gesunden Lebensmitteln kaufen wir oft dickmachende und ungesunde Zuckerbomben.

Jeder sagt etwas anderes.

In den Zeitungen und Zeitschriften steht jeden Tag etwas anderes.

Mal soll dieses Lebensmittel gesund sein und beim Abnehmen helfen und am nächsten Tag ein anderes.

Was ist nun richtig?

Ich hatte es satt!

Deshalb haben mein Expertenteam und ich eine groß angelegte Untersuchung gestartet.

Wir wollten Fakten!

Also haben wir tausende Lebensmittel untersucht und hunderte Studien gewälzt, um die besten und gesündesten Lebensmittel zu finden, die extrem reich an Nährstoffen sind und dir garantiert beim Abnehmen helfen.

Auf der nächsten Seite stelle ich dir das Ergebnis vor:

Nächste Seite »

LG
Thomas

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?