Menü

Diabetes & Eier (und Bauchfett)

Ein Artikel von Thomas Bluhm – Bestseller Autor und Fitnessexperte

Der Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2017 sagt:

Aktuell sind etwa 6,7 Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes mellitus erkrankt, darunter etwa zwei Millionen, die noch nichts von ihrer Erkrankung wissen.

Früher war Diabetes tödlich. Heute kann man damit leben, aber möchte man das wirklich?

Möchte man erblinden, Gliedmaßen amputiert bekommen oder massiv zunehmen?

Das können Folgen von Diabetes sein!

Also wenn du mich fragst, dann habe ich darauf keine Lust.

Deshalb empfehle ich dir den heutigen Gastartikel meines geschätzten Kollegen Mike Geary, um dich vor Diabetes zu schützen oder Diabetes Typ-2 Erkrankungen zu behandeln.

Viel Spaß beim Lesen 🙂

LG
Thomas

Ein Gastartikel von Mike Geary

Dipl. Ernährungsexperte und Bestseller Autor

Über Jahrzehnte hinweg, haben die Massenmedien Nahrungsmittel wie Eier und Fleisch verteufelt und uns eingeredet, sie seien verantwortlich für Stoffwechsel-Krankheiten.

Die Wahrheit ist, dass sie sich die ganze Zeit über geirrt hatten, wie neue wissenschaftliche Untersuchungen beweisen (dennoch ist für eine gute Fleischqualität Weidehaltung ein Muss, um aus diesem Lebensmittel maximale gesundheitliche Vorteile zu erhalten).

Heute zeige ich Ihnen etwas sehr Spezielles…

Den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Eiern und Diabetes…

Eine Studie, welche an der University of Eastern Finland gemacht und im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, untersuchte die Ernährungsgewohnheiten von Männern im Alter zwischen 42 und 60.

Sie sammelten über 20 Jahre an Daten um herauszufinden, welche dieser Männer Diabetes entwickelten.

Das Ergebnis war, dass Männer, welche durchschnittlich 4 Eier pro Woche aßen ein um 37% geringeres Risiko hatten, Diabetes zu entwickeln.

Verglichen wurden die Daten mit Personen, welche durchschnittlich nur 1 Ei pro Woche zu sich nahmen (da frage ich mich, wie wohl das Risiko für Menschen aussehen würde, welche 10-20 Eier pro Woche essen!).

Personen, die Eier aßen hatten im Durchschnitt niedrigere Blutzuckerwerte und mich, als Gesundheitsforscher überrascht das nicht!

Eier sind, besonders wenn die Hühner gut gehalten werden, das perfekte Lebensmittel.

Sie sind vollgeladen mit Proteinen, welche den Appetit kontrollieren, einer Vielzahl an Vitaminen und Mineralien, starken Antioxidantien, gesundem Cholesterol und gesunden (ja, gesunden) gesättigten Fettsäuren.

Andere Inhaltsstoffe helfen den Hormonhaushalt zu regulieren und den Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen.

Es gibt sogar Studien, welche zeigen, dass Menschen, die Eier anstatt kohlenhydrathaltigen Speisen wie Cerealien, Brötchen oder Gebäck, zum Frühstück essen, für den Rest des Tages einen verringerten Appetit aufweisen.

Weniger Verlangen nach Zucker und Kohlenhydraten ist eine gute Voraussetzung um Gewicht und Bauchfett zu verlieren oder das Idealgewicht zu halten.

Glauben Sie nicht daran dass Typ 2 Diabetes irreversibel (nicht heilbar) ist.

Manche Ärzte werden versuchen Ihnen das einzureden.

Lesen Sie dazu unten den Beweis, wie Diabetes Typ 2 natürlich rückgängig gemacht werden kann…

Es ist auf ganz natürlichem Weg möglich Diabetes umzukehren.

Auch wenn die „Paleo-Diät“ oder „Low Carb-Diät“ ein guter erster Schritt sind, werden Sie im Weiteren sehen, dass es andere Techniken und Methoden gibt und es wirklich einfach sein kann, Ihren Diabetes in den Griff zu bekommen.

In dem folgendem Artikel auf meiner Webseite zeige ich Ihnen:

1 einfacher Trick um Diabetes auf natürliche Weise rückgängig zu machen (und so schnell wie möglich frei von Medikamenten zu werden und Bauchfett zu verlieren)

Auf Ihre Gesundheit!

Ihr Mike Geary
Zertifizierter Ernährungsberater, Bestseller Autor

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?