fbpx
Menü

Die 5 besten Abendsnacks

Du kommst nach einer langen Schicht oder nach einem nervenaufreibenden Tag im Büro nach Hause und hast nur eins im Kopf: Essen!

Jetzt ist es besonders wichtig, nicht den typischen Fallen von Fast Food und Co. nachzugeben, sondern den Körper bestens auf die bevorstehende Nachtruhe vorzubereiten. 

Es ist wichtig, dass wir den Magen vor der langen Ruhepause nicht zu sehr überfordern, denn sonst könnte es genau das verhindern: Den Schlaf! 

In der Nacht laufen in unserem Körper verschiedenste Regenerationsprozesse auf Hochtouren. 

Der Körper behebt im Schlaf viele Schäden des Tages, bindet Giftstoffe, die er am nächsten Tag rausschmeißt und wenn Du vorher trainiert hast, baut er genau dann Deine Muskeln auf. 

Jetzt ist es also wichtig, ihn mit dem zu versorgen, was er als Baustoff in der Nacht benötigt, um seine Prozesse durchführen zu können: Eiweiß! 

Ein perfekter Abendsnack muss schnell zuzubereiten, eiweißreich und nicht zu zünftig sein. 

Ab sofort musst Du nicht lange darüber nachdenken, welchen Snack Du Dir zubereitest.

Denn wir haben die 5 leckersten und besten Abendsnacks für Dich zusammengestellt:

#1

Tomate und Mozzarella

Abendsnack Tomate und Mozzarella

Zutaten für 1 Portion:

  • 125 g Mozzarella
  • 3 Tomaten, klein
  • 10 ml Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Wasche die Tomaten gründlich ab und schneide sie in Würfel. 
  2. Lasse den Mozzarella abtropfen und zupfe ihn in eine Schüssel.
  3. Würze den Mozzarella mit Salz und Pfeffer, gib die Tomaten darüber und zum Schluss einen Schuss Balsamicoessig. 
  4. Vermenge alles gut miteinander.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Pro Portion: Kcal: 368, Eiweiß: 23 g, Kohlenhydrate: 8 g, Fett: 27 g


#2

Erdnuss Quark

Abendsnack Erdnuss Quark

Zutaten für 1 Portion:

  • 250 g Magerquark
  • 15 g Erdnussbutter
  • 15 g Erdnüsse
  • 5 g Honig
  • 3 g Zimt

Zubereitung:

  1. Gib den Magerquark in eine Schüssel. 
  2. Rühre die Erdnussbutter und den Honig unter. 
  3. Verteile die Erdnüsse darauf. 
  4. Bestreue das Ganze mit Zimt und rühre nochmal alles gründlich durch.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Pro Portion: Kcal: 386, Eiweiß: 42 g, Kohlenhydrate: 16 g, Fett: 16 g


#3

Paprika Omelette

Paprika Omelette

Zutaten für 1 Portion:

  • 2 Hühnereier
  • 1 Paprika, rot
  • 10 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Erhitze die Butter in einer beschichteten Pfanne und wasche in der Zeit die Paprika unter laufendem Wasser ab. 
  2. Entferne die Kerne aus der Paprika und schneide sie in dünne Streifen.
  3. Verrühre die Eier in einer Schüssel zusammen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bis kein Eiweiß mehr zu sehen ist. 
  4. Gib das Ei in die Pfanne und lasse es stocken. 
  5. Verteile die Paprika darauf und klappe es in der Pfanne nach einer Weile zusammen, wenn das Ei gestockt ist.
  6. Lasse es noch weitere 2 Minuten stocken.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Pro Portion: Kcal: 323, Eiweiß: 18 g, Kohlenhydrate: 11 g, Fett: 23 g


#4

Thunfischbrot

Abendsnack Thunfischbrot

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Scheiben Eiweißbrot (Mestemacher)
  • 1 Dose Thunfisch in eigenem Saft
  • 4 Cornichons
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Lasse den Thunfisch abtropfen und verteile ihn mit der Gabel auf dem Brot.
  2. Schneide die Cornichons in kleine Scheibchen. 
  3. Verteile die Cornichons auf dem Brot und würze mit Salz und Pfeffer nach.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Pro Portion: Kcal: 228, Eiweiß: 31 g, Kohlenhydrate: 6 g, Fett: 7 g


#5

Protein Snack

Abendsnack Protein Snack

Zutaten für 1 Portion:

  • 30 g Nusskernmischung
  • 30 g Eiweißpulver ESN Designer Whey, Vanille
  • 200 ml Mandelmilch, ungesüßt

Zubereitung:

  1. Vermische das Eiweißpulver gründlich mit der Mandelmilch bis keine Stückchen oder Klumpen mehr zu sehen sind. 
  2. Iss die Nusskernmischung dazu. 

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Pro Portion: Kcal: 333, Eiweiß: 30 g, Kohlenhydrate: 6 g, Fett: 20 g

Nächste Seite »

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?