Menü

5 Tipps gegen Erkältung und mein Nr.#1 Wundermittel für ein starkes Immunsystem

Ein Artikel von Thomas Bluhm – Bestseller Autor und Fitnessexperte

Hey 🙂

ich hoffe es geht dir gut!?

Normalerweise bin ich selten krank, doch in den letzten 2 Jahren hat es mich immer wieder erwischt, vor allem jetzt im Herbst und im Frühjahr.

Bei mir beginnt die Erkältung mit leichtem Halskratzen, dann bekomme ich Schnupfen. Am Ende habe ich bösen Husten und fühle mich schlapp und müde.

Vielleicht geht es dir gerade genauso?

Dann habe ich ein paar Tipps für dich vorbereitet, die dich vor einer Erkältung schützen können oder dich im Notfall wieder aufpäppeln 🙂

Die folgenden 5 Tipps haben mir in der Vergangenheit sehr gut dabei geholfen die lästige Erkältung schnell wieder loszuwerden oder gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Und für den Notfall habe ich am Ende des Artikels ein für mich neu entdecktes Wundermittel, das ich dir absolut empfehlen kann.

Tipp Nr.#1 – Trainingspause

Ich liebe mein Training, allerdings muss ich ehrlich zu mir sein und eingestehen, dass es nichts bringt einen schon geschwächten Körper durch ein Training noch weiter zu schwächen.

Wenn du merkst, dass eine Erkältung im Anmarsch ist oder sie schon da ist, dann bleibe bitte zuhause und mache es dir gemütlich.

In dieser trainingsfreien Zeit wird sich dein Körper schneller regenerieren und du kannst schneller wieder durchstarten.

Hiermit erhältst du offiziell eine Sportbefreiung von mir 🙂

Keine Sorge! Du wirst in den paar Tagen ohne Training weder Muskeln verlieren noch zunehmen, das verspreche ich dir 🙂

Mache lieber einen Schritt zurück und dann zwei Schritte nach vorn, anstatt mit einer Grippe oder Lungenentzüdung völlig flach zu liegen.

Bedenke immer, dass Sport Stress für deinen Körper bedeutet. Je intensiver du trainierst, desto mehr Stress setzt du deinem Körper aus.

Eine Trainingspause reduziert Stress und gibt dir und deinem Körper Zeit sich zu erholen.

Gönne dir eine Pause und nimm dir Zeit für dich und entspanne.

Tipp Nr.#2 – Ernährungsbooster

Ich betone es immer wieder gern:

Du bist, was du isst!

Alle lebensnotwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Nährstoffe erhältst du über natürliche, unverarbeitete Nahrungsmittel.

Deshalb solltest du in der kalten Jahreszeit noch stärker darauf achten hochwertige Nahrungsmittel zu dir zu nehmen und am besten so abwechslungsreich wie möglich essen.

Iss mehr Superfoods

Superfoods sind Lebensmittel, die besonders reich an Nährstoffen sind und unseren Körper dabei helfen gesünder und schlanker zu werden.

Wir haben über 300 Studien ausgewertet, um die besten Superfoods der Welt zu finden. Herausgekommen ist eine Liste mit 111 der besten Lebensmittel der Welt, die deine Gesundheit und dein Immunsystem nachweislich stärken.

Klicke hier und lerne jetzt alle 111 Superfoods kennen

Der erste und einfachste Schritt zu einer gesunden Ernährung ist der Verzehr von Obst und Gemüse.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 5 Portionen Gemüse und Obst pro Tag (3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst).

Das Maß für eine Portion ist die eigene Hand. Daraus ergibt sich die Menge, die zu Alter und zur Körpergröße passen.

Eine Portion kann bereits eine Hand voller Blaubeeren sein (sehr gesund!) oder ein Teller voll mit buntem Salat!

Obst und Gemüse ist nur ein Teil der Gleichung.

Fleisch, Fisch und Eier liefern deinem Körper viele, lebensnotwendige Bausteine für dein Immunsystem und fördern die Regeneration.

Sie enthalten gesunde Fette und viel Protein (auch Eiweiss genannt) und das ist einer der wichtigsten Nährstoffe überhaupt. Er ist der Grundbaustein für alle Zellen in deinem Körper und wichtig für den Zellaufbau, sowie den Zellerhalt.

Studien bestätigen, dass eine erhöhte Proteinzufuhr vor einem Muskelabbau schützt und die Regeneration fördert.

Wenn ich krank werde, dann liegt das oft an 3 Faktoren:

  1. Ich esse nur “Müll”, d.h. Fast Food und zu wenig Protein
  2. Ich habe viel Stress (durch Reisen, Sport, Beruf, Partnerschaft und so weiter)
  3. Ich schlafe zu wenig oder schlecht

Besonders Stress erhöht den Vitamin-Bedarf.

Essen wir falsch und kommt Stress und wenig Schlaf hinzu, muss unser Immunsystem richtig ackern.

Fehlen dann Vitamine, Mineralstoffe und Nährstoffe, beispielsweise durch eine einseitige oder nährstoffarme Ernährung, werden wir krank.

Deshalb nehme ich vorsorglich das zu mir:

Tipp Nr.#3 – Vitaminbooster

Leider ist es nicht immer möglich ausgewogen und abwechslungsreich zu essen. Manchmal hat man auch keine Lust dazu (ich gestehe mich schuldig 😉 ).

Als “Versicherung”, dass ich genügend Vitamine und Mineralstoffe erhalte, zur Stärkung meines Immunsystems und zur Verbesserung meiner Regeneration nehme ich ein Nahrungsergänzungsmittel zu mir.

Das gleicht Lücken aus und sichert mich ab, wenn mein Körper doch einmal mehr Vitamine braucht als normal, beispielsweise bei erhöhtem Stress (durch Sport, Beruf, Reisen usw.).

Früher habe ich bis zu 30 Vitamin Tabletten am Tag zu mir genommen.

Doch herkömmliche und einfache Vitamin-Tabletten können meinem Körper nicht die gesamte Palette an Mikronährstoffen liefern, die in Obst und Gemüse und Co. stecken.

In natürlichen Lebensmitteln stecken noch sekundäre Pflanzenstoffe und Antioxidantien, die man nicht in eine Pille pressen kann.

Deshalb trinke ich seit einigen Jahren jeden Morgen den leckeren Super-Smoothie namens “Athletic Greens“.

Athletic Greens besteht aus 75 Superfood-Inhaltsstoffen. Das sind beste Zutaten in Bio-Qualität, die schonend zu einem Pulver verarbeitet wurden.

Das heißt Athletic Greens ist keine Tablette und kein künstliches Produkt. Es ist ein zu 100% aus natürlichen Zutaten bestehender Super-Smoothie, den man einfach mit Wasser zubereitet und der herrlich schmeckt.

Da ein großer Teil unseres Immunsystems im Darm steckt, enthält Athletic Greens auch Pro -und Präbiotika, die die Darmflora unterstützen.

Ich kann dir Athletic Greens wärmstens empfehlen.

Es stärkt dein Immunsystem und deine Darmgesundheit.

Mit einem Glas erhält dein Körper das antioxidative Äquivalent von 12 Portionen Gemüse.

Klicke hier für mehr Infos zu Athletic Greens

(Spare 18% mit den monatlichen Rationen)

Meine Empfehlung: Trinke 1 Portion Athletic Greens pro Tag als Versicherung gegen Krankheit und für ein starkes Immunsystem, am besten morgens, direkt nach dem Aufstehen. Wenn du bereits erkältet bist oder merkst, es ist etwas im Anmarsch, dann Trinke 1 weitere Portion vor dem Abendessen.

Tipp Nr.#4 – Flüssigkeitsbooster

Unser Körper besteht zu rund 60% aus Flüssigkeit. Unser Körper braucht Wasser, um Nährstoffe und Mineralien zu den Zellen zu transportieren.

Und Flüssigkeit hält unseren Mund, die Nase und den Rachen feucht. Das ist wichtig und schützt uns vor Krankheitserregern.

Oft merken wir es nicht, wenn unser Körper zu wenig Flüssigkeit besitzt. Aber diese so genannte leichte Dehydrierung (Wassermangelversorgung) kann die Türen und Tore für Krankheiten öffnen.

Wir verlieren über Schweiß (auch wenn wir keinen Sport machen), die Atmung, den Urin und die Verdauung dauernd Flüssigkeit.

Deshalb solltest du unbedingt darauf achten, dass du ausreichend trinkst.

Als Faustregel gilt: Ist dein Urin hellgelb, bist du ausreichend und gut mit Flüssigkeit versorgt.

Folgende Getränke sind hervorragend im Kampf gegen Erkältungsbazillen:

  • Grüner Tee
  • Ingwer Tee
  • Heiße Zirtone
  • Wasser
  • Hühnersuppe
  • Brühe

Meine einfachste und beste Empfehlung für dich ist:

Trinke ausreichen Flüssigkeit, am besten Wasser oder Tee.

Suppen oder Brühen sind auch tolle Quellen für Flüssigkeit.

Tipp Nr.#5 – Hygiene

Geld, Einkaufswagen, Türklinken, Wartezimmer, Schlüssel, das Smartphone, Tablets und viele Gegenstände mehr, die wir mit den Händen anfassen und berühren sind Brutstätten für Krankheiten.

Meist fassen wir diesen Dinge unbewusst an und gehen dann mit unseren Fingern ins Gesicht oder fassen Nahrungsmittel an. So gelangen die Erreger in unseren Körper.

Wenn ich nach Hause komme, wasche ich mir sofort meine Hände. Das gleiche mache ich vor dem Essen (und natürlich vor und nach dem Toilettengang).

Wasche deine Hände am besten für 20 Sekunden mit Seife oder desinfizierenden Lotionen.

Das ist eine einfache, aber effektive Sicherheitsmaßnahme, die sehr gut funktioniert und die du unbedingt beachten solltest, wenn du bereits krank bist.

Nr.#1 Wundermittel für ein starkes Immunsystem

Es hat mich doch erwischt.

Meine Nase läuft, mein Hals kratzt und ich fühle mich matt und müde.

Einige Tage zuvor war ich auf einem Seminar für gesunde Ernährung und habe einen Satz gehört, der mir in Erinnerung blieb:

Dein Körper kann nur richtig funktionieren, wenn er ausreichend mit Vitaminen und Nährstoffen versorgt ist.

Ich war auf Reisen, habe wenig geschlafen, hatte mein Athletic Greens bereits verbraucht, mich sehr schlecht ernährt und war unglaublich gestresst.

Das war zu viel für mein Immunsystem und es knickte ein.

Da ich wusste, dass mein Vitamin -und Nährstoffbedarf bei Stress und Krankheit besonders hoch ist, wollte ich dieses Mal etwas neues ausprobieren.

Die Jahre davor habe ich gedacht, dass ein einfaches Multivitamin-Präparat aus dem Supermarkt gut ist, aber es hat nie etwas gebracht.

Also habe etwas recherchiert und mir etwas ganz besonderes gekauft: Orthomol immun

Das ist ein Premium-Nahrungsergänzungsmittel und enthält eine einzigartige Zusammensetzung aus Vitaminen und Mineralstoffen, die dein Immunsystem enorm stärken.

Ich habe es ausprobiert und bin begeistert!

Nicht umsonst bekommen auch Krebspatienten Orthomol immun.

Normalerweise bin ich solchen Aussagen sehr skeptisch gegenüber, doch bereits nach der ersten Ampulle spürte ich ein deutlichen Effekt.

Die Erkältung war nach zwei Tagen weg. Seitdem ist Orthomol immun mein treuer Begleiter und ich ein absoluter Fan davon.

Orthomol immun ist meine ehrliche und nicht gesponsorte Empfehlung für ein starkes Immunsystem. Probiere es selbst aus!

Mein Nr.#1 Wundermittel für ein starkes Immunsystem

Die einzigartige Kombination und Dosierung von Vitaminen und Spurenelementen von Orthomol immun stärkt das Immunsystem und hilft im Kampf gegen Erkältung (auch wenn du sie schon hast).

Ich habe mich für die Orthomol immun Tabletten und Trinkfläschchen entschieden. Es gibt noch andere Formen, wie zum Beispiel das Granulat oder die Tabletten (laut Nachfragen beim Hersteller soll es keine Unterschiede in der Zusammensetzung geben).

Die Trinkfläschchen sind praktisch. Du kannst sie leicht transportieren und die Flüssigkeit ist schnell eingenommen (schmeckt nach Orange).

Klicke hier, um bestelle Orthomol immun bei Amazon zum Sonderpreis (35% Rabatt)

Ich wünsche dir eine erkältungsfreie Zeit 🙂

LG

Thomas

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?