Menü

Iss das zum Frühstück (fördert Fettabbau & Muskelaufbau)

Ein Artikel von Thomas Bluhm – Bestseller Autor und Fitnessexperte

Das richtige Frühstück am Morgen vertreibt Bauchfett und Sorgen 😉

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Hier legst du den Grundstein für deine Ernährung im Tagesablauf.

Ich empfehle dir regelmäßig Frühstück zu essen.

Lässt du das Frühstück weg, können unangenehme Effekte entstehen, die dich dick machen können und zu einer ungesunden Ernährungsweise führen.

In einer Studie aßen übergewichtige Frauen ein größeres Frühstück und weniger zum Abendessen. Sie verloren mehr Gewicht und verbesserten ihren Stoffwechsel (Studie: “Physiological responses to food intake throughout the day” von Jonathan D. Johnston)

Fehlt das Frühstück, verlagert sich die Nahrungsaufnahme im Tagesverlauf nach hinten. Du isst dann zum Mittag und am Abend besonders viel und meist mehr als mit Frühstück, weil sich der Hunger angestaut hat und dein Körper nach Nährstoffen giert.

Mit dem richtigen Frühstück vermeidest du Fressattacken am Abend und startest mit viel Energie in den Tag ohne Heißhunger zu bekommen.

In diesem Artikel möchte ich dir meine 5 besten Lebensmittel zum Frühstück vorstellen:

Ganze Hühnereier

Ganze Hühnereier sind eines der besten Lebensmittel überhaupt!

Sie sind die vielleicht beste Eiweißquelle. Dieses Eiweiß wird vom Körper sehr gut verarbeitet und vertragen.

Eiweiß ist der Grundbaustein zum Aufbau schöner Muskeln und hat einen fettverbrennenden Effekt.

Eier enthalten fast keine Kohlenhydrate, sind aber reich an Fett.

Deshalb machen und halten dich Eier sehr gut satt und verhindern süße Gelüste.

Keine Sorge: Eier haben keinen Einfluss auf deinen Cholesterinspiegel!

Wenn ich mal keine Lust auf mein beliebtes Powerfrühstück habe, dann mache ich mir gern etwas mit Ei, beispielsweise ein Omelette mit Tomaten, Zwiebeln und Paprika, einfach nur Rührei oder Spiegelei.

Wenn du Eier hartkochst, kannst du sie mit zur Arbeit nehmen oder unterwegs essen.

Proteinshake

Manchmal muss es wirklich schnell gehen.

Vielleicht bist du auch so jemand, der lieber 5 Minuten länger schläft und dann keine Zeit hat zum frühstücken!?

Dann empfehle ich dir einen Proteinshake.

Protein (auch als Eiweiß bezeichnet) ist der wichtigste Baustoff für deine Muskeln. Es fördert deine Regeneration, verhindert, dass du Muskeln abbaust, ist gut für deine Fettverbrennung, regt den Stoffwechsel an und baut Muskeln auf.

Die Mahlzeit nach dem Training ist die wichtigste des Tages. Wenn du nicht trainierst oder trainingsfrei hast, dann ist die wichtigste Mahlzeit des Tages das Frühstück.

Dein Körper ist nach dem Aufstehen (bzw. nach dem Training) besonders empfänglich für hochwertige Nährstoffe.

Das kannst du nutzen, um deinen Körper dabei zu helfen besser und schneller Muskeln aufzubauen bzw. Fett zu verbrennen.

Ein Proteinshake (bzw. Eiweißshake) ist eine kleine, leichte Mahlzeit, die dir eine geballte Ladung an Eiweiß liefert und deinen Flüssigkeitsverlust in der Nacht wieder ausgleicht.

Ich empfehle dir nach dem Aufstehen das leicht verdauliche Whey Protein (auch Molke Protein) genannt. Meine Lieblingsmarke und Empfehlung ist das so genannte ESN Designer Whey (sehr günstig, sehr lecker, sehr hochwertig).

Mische einfach 30g Eiweißpulver in 200-300 ml Wasser. Wenn du nicht auf deine Figur achtest, dann kannst du auch gern Milch verwenden.

Eine gute Alternative, die ich gerade sehr mag, ist das so genannte ESN Elite Complex Protein. Es besteht aus mehrere Proteinsorten und ist etwas dickflüssiger.

Athletic Greens

Athletic Greens ist ein Superfood-Smoothie.

Ich trinke diesen Smoothie gern nach dem Aufstehen.

1 Glas mit Athletic Greens enthält 75 Superfood-Inhaltsstoffe und hat das antioxidative Äquivalent von 12 Portionen Gemüse.

Die Superfood-Inhaltsstoffe werden in einem schonenden Verfahren zerkleinert. Heraus kommt ein Pulver, welches du dann mit Wasser mischen kannst.

Früher habe ich mehrere Multi-Vitamin-Kapseln und Tabletten geschluckt, um meine Vitamin-Versorgung sicherzustellen.

Solche Tabletten decken aber nur spezifische Vitamine ab.

Da in Athletic Greens ganze Früchte und Gemüse zu Pulver verarbeitet werden, enthalten sie noch die für unsere Gesundheit so wichtigen sekundären Pflanzenstoffe und Antioxidantien, die man in keine Vitamin-Tablette pressen kann.

Wer viel Sport macht oder eine intensive Diät, der sollte Athletic Greens zu sich nehmen.

So stellst du eine ausreichende Vitamin-Zufuhr sicher und das auf 100% natürliche Weise.

Am besten finde ich: Athletic Greens schmeckt super lecker und enthält keinerlei künstliche Zusatzstoffe. Alle Inhaltsstoffe kommen aus der Natur.

Trinke Athletic Greens am Morgen, direkt nach dem Aufstehen, um deinen Körper gleich mit den wichtigen Vitaminen zu versorgen. Am Morgen, nach dem Aufstehen, ist dein Körper besonders empfänglich für Nährstoffe. Klicke hier für mehr Infos zu Athletic Greens

Kaffee oder Tee

Kaffee oder Teesorten wie grüner oder schwarzer Tee enthalten Koffein, der deine Fettverbrennung beschleunigen und deine Leistungsfähigkeit fördern kann.

Das Koffein hat einen anregenden Effekt und sorgt dafür, dass wir aufmerksamer werden.

Zudem bekommt dein Körper eine Ladung Antioxidantien, die den Alterungsprozess verlangsamen können und gut für deine Gesundheit sind.

Besonders Grüner Tee ist super gesund und hilft nachweislich beim Abnehmen.

Leider enthalten Kaffee und Tee keine Nährstoffe wie Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette.

Deshalb solltest du darauf achten, dass du ausreichend Nährstoffe bekommst.

Eine Alternative wäre das letzte Lebensmittel, welches ich dir heute zum Frühstück empfehle:

Nüsse

Nüsse sind Nährstoff-Bomben und echte Superfoods. Das heißt sie sind besonders hochwertige und nährstoffreiche Lebensmittel.

Sie enthalten überwiegend gesunde Fette und gute Mengen an Kohlenhydraten und Eiweißen.

Nur wenige Lebensmittel enthalten eine so komplette und tolle Nährstoffverteilung.

Das Fett in Nüssen liefert dir viel Energie und macht satt.

Ich esse und empfehle dir immer eine gesunde Mischung aus verschiedenen Nuss-Sorten, wie Paranüsse, Mandeln, Haselnüsse, Erdnüsse, Walnüsse, Cashews, Macadamia-Nüsse.

Ganz wichtig: Wenn du Nüsse zu dir nimmst, dürfen sie NICHT gesalzen, NICHT geröstet und NICHT in Öl verarbeitet sein!

Nur natürliche und unbehandelte Nüsse sind wertvoll und gesund.

Sobald Nüsse verarbeitet oder geschmacklich aufbereitet wurden, verlieren sie ihre gesundheitlichen Vorteile, weil sie ungesunde Bestandteile zugesetzt bekommen.

Ich esse Nüsse gern in einer Diät und am liebsten zusammen mit einem Proteinshake. Das ist eine super Kombination aus viel Eiweiß und vielen, gesunden Fetten. Gleichzeitig spare ich mir Kohlenhydrate und fördere so meine Fettverbrennung.

Wo ist das Brot?

Du hast dich vielleicht beim Lesen gefragt, wo das Brot oder die Brötchen sind?

Nein, die habe ich nicht vergessen. Sie sind bewusst nicht dabei!

Zu einer gesunden Ernährung gehört eine breite Palette an gesunden Nahrungsmitteln ohne künstliche Zusatzstoffe und ohne ungesunde Produkte.

Die meisten Brote und Brötchen enthalten das Binde-Protein Gluten, welches den Darm schädigen und uns krank machen kann.

Zudem ist Brot ein Lebensmittel, welche sehr viele Kohlenhydrate enthält und das hemmt die Fettverbrennung.

Viele meiner Leser und Kunden möchten sich gesund ernähren und sie möchten etwas Körperfett verlieren.

Auf der nächsten Seite habe ich Ernährungspläne vorbereitet, die ausschließlich aus gesunden Lebensmitteln und Superfoods bestehen und dir dabei helfen Fett zu verlieren.

Außerdem erhältst du gesunde Rezepte für leckeres Eiweißbrot und Eiweißbrötchen, die viel besser sind als herkömmliches Brot.

Das sind meine besten und effektivsten Pläne. In ihnen liste ich dir auf, was du zum Frühstück, zum Mittag, nach dem Training und am Abend essen solltest, um Bauchfett in schöne Muskeln zu verwandeln:

Nächste Seite »

LG
Thomas

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?