fbpx
Menü

Vermeide diese #1 Bauchübung sofort (schädigt den Rücken)

Ein Artikel von Thomas Bluhm – Bestseller Autor und Fitnessexperte

Es gibt eine Bauchübung, die die ungekrönte Nummer 1 der schlechtesten und schlimmsten Übungen für den Bauch ist.

Da es keine offizielle Krönung gegeben hat, möchte ich das jetzt übernehmen 😉

Aufgepasst!

Die schlimmste Bauchübung Nr.#1 ist: Sit-Ups

Das Verletzungsrisiko, vor allem für die Bandscheiben, ist bei Sit-Ups besonders hoch.

Dr. Stuart McGill ist ein weltweit führender Experte für Rückengesundheit und bestätigt:

Wenn du zu viele Sit-Ups machst, wirst du deinen Rücken verletzten!

Sit-Ups erzeugen eine „verheerende Last auf die Bandscheiben„, so Dr. Stuard McGill.

Ein Fakt, den ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen kann. Deshalb rate ich all meinen Kunden streng davon ab Sit-Ups zu machen!

Deshalb lautet meine klare Empfehlung an dich: Vermeide Sit-Ups!

1 Tipp für gesundes Bauchtraining

Halte dein Bauchtraining in Grenzen!

Das heißt, trainiere deinen Bauch nicht zu oft.

Trainierst du zu viel und zu stark deine Bauchmuskeln, kann das deine Wirbelsäule destabilisieren und Rückenschmerzen auslösen (oder im schlimmsten Fall einen Bandscheibenvorfall hervorrufen).

Es ist daher enorm wichtig, dass du deinen Rücken -und deinen Bauch symmetrisch und gleichmäßig trainierst!

Eine zu einseitige Belastung ist schädlich und sollte auf jeden Fall vermieden werden!

Die Wahrheit über Bauchtraining

Ich muss knallhart und ehrlich zu dir sein:

Um einen flachen Bauch oder Sixpack zu bekommen, ist ein Bauchtraining (und Sit-Ups) vollkommen nutzlos!

Es ist nicht möglich lokal und nur am Bauch Fett zu verbrennen, auch nicht, wenn du viele Bauchübungen machst (und erst recht nicht durch Sit-Ups).

In einer Studie mit 24 Teilnehmern, die für 6 Wochen nur Bauchübungen absolvierten, kam es zu KEINER Reduktion von Bauchfett (Nachweis: „The effect of abdominal exercise on abdominal fat.“ von Vispute SS et. al.).

1 ungewöhnlicher Tipp gegen Bauchfett

Jeder, der DAS gesehen hat, war überrascht…

Und einige waren sogar schockiert!

Nie im Leben hätten diese Männer und Frauen gedacht, dass es so einfach sein kann auch noch mit über 40 Jahren Bauchfett zu verlieren und einen schönen, flachen Bauch zu bekommen.

Keiner von ihnen hatte auch nur eine einzige Bauchübung gemacht und trotzdem 1 kg Bauchfett pro Woche verloren.

So wie Stefanie, die mir das schrieb:

„Hallo Thomas,
Nun mein Fazit nach nur einer Woche durchhalten: Schon 3 cm Bauchumfang weniger! Das ist echt ein krasser Fortschritt in der kurzen Zeit. Ich bin zutiefst begeistert! Vielen lieben Dank dafür! Ich werde auf jeden Fall dabei bleiben, denn deine Ratschläge bzgl. Training, Gesundheit und Ernährung auf deiner Website sind unschlagbar! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
Stefanie“

Auf der nächsten Seite stelle ich dir meine Geheimwaffe vor, um gezielt Bauchfett am oberen, unteren und seitlichen Bauch zu verlieren ohne Bauchübungen, ohne zu hungern und ohne Pillen:

Nächste Seite »

LG
Thomas Bluhm

Autor, Fitnessexperte und lizenzierter Fitnesstrainer

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?